Navi: Startseite »Gründerblog » Aktuell » Minijob

Minijob

Geschrieben am Dezember 9, 2012 
abgelegt unter: Aktuell, Mitarbeiter, Rechtsfragen

Verdienstgrenze steigt auf 450,00 EUR

Minijobs sind geringfügige Beschäftigungen für die sozialversicherungs- und steuerrechtliche Sonderregelungen gelten.

Es gibt verschiedene Arten von Minijobs:

Beschäftigte, welche eine solche kurzfristige oder geringfügige Tätigkeit ausüben, gelten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz als Teilzeitbeschäftigte und

haben die gleichen Rechte wie andere Arbeitnehmer. Der Arbeitgeber hat den Vorteil, dass er dem Beschäftigten ein Gehalt von bis zu 400 Euro (bisher) im Monat (netto) mit einem geringeren eigenen finanziellen Aufwand zahlen kann.

Ab dem 01.01.2013 gilt eine neue Regelung:

Die Verdienstgrenze wurde auf 450,00 Euro angehoben. Ferner werden Beschäftigte in Minijob-Arbeitsverhältnissen künftig verpflichtend in der gesetzlichen Rentenversicherung abgesichert. Es besteht aber die Möglichkeit sich hiervon befreien zu lassen. Dazu muss ein entsprechender Antrag gestellt werden.

Wichtig zu wissen:

Alle Minijobs sind bei der Minijob-Zentrale bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft – Bahn – See anzumelden. Darüber hinaus sind auch die Minijob-Arbeitsverhältnisse zur gesetzlichen Unfallversicherung bei der Berufsgenossenschaft anzumelden, es besteht eine Meldepflicht und Beitragspflicht.

Weitere ausführliche Informationen, auch zu abrechnungstechnischen Fragen, sind auf der Seite der Minijob-Zentrale zu finden.

Uwe Merten

Minijob: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Uwe Merten

Ass. jur. Uwe Merten studierte - nach erfolgreicher landwirtschaftlicher und kaufmännischer Ausbildung - Rechtswissenschaften an der Juristischen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin und absolvierte sein Referendariat in Brandenburg. Hiernach arbeitete er langjährig als Rechtsanwalt; überwiegend in seiner eigenen Kanzlei. Nunmehr ist er als Justiziar in der freien Wirtschaft tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit, setzt er sich fachlich mit den Voraussetzungen, Grundlagen und Problemen der Existenzgründung und Unternehmensführung sowie Stabilisierung auseinander.



Tags: ,

Kommentare


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter