Navi: Startseite »Gründerblog » Organisation » Effektive Selbstorganisation für Existenzgründer – Die besten Apps für das iPhone 5s

Effektive Selbstorganisation für Existenzgründer – Die besten Apps für das iPhone 5s

Geschrieben am Dezember 18, 2013 
abgelegt unter: Organisation

Immer mehr werden Smartphones zu tragbaren Büros, welche wir ständig bei uns haben. Mit dem iPhone 5s ist nun die neuste Generation dieses Smartphones und Alleskönners erschienen. Zu diesem gibt es auch noch eine große Anzahl von Apps, welche es gerade für Existenzgründer einfach machen, ihre neue Geschäftsidee zu organisieren.

Produktivität an jedem Ort

Wer schon von Anfang an erfolgreich sein will, der muss in der Lage sein an jedem Ort, zu jeder Zeit seine Arbeit zu erledigen. Das App Documents To Go ist hierfür schon einmal der richtige Einstieg. Dieses kleine Tool erlaubt es, alle gängigen Microsoft Office Dokumente auch auf dem iPhone 5s zu öffnen. Somit kann man die wesentlichen Unterlagen immer mit sich führen und hat diese auch gleich zu Präsentation bereit.

Sollte man zudem sehr viele Dateien auf dem iPhone gelagert haben, so kann das App Cortado Workplace Abhilfe schaffen. Dieses Programm organisiert alle Dateien nach ihrem Format und stellt sie übersichtlich dar. Auch das Drucken, ist aus diesem Tool heraus sofort möglich.

Finanzen im Griff

Als Existenzgründer sollte man immer wissen, wie gerade der aktuelle Kontostand ist. Mit BBBank-Banking hat man die komplette Übersicht. Das App kann mit multiplen Konten eingerichtet werden. Jede Buchung und jeder Geldeingang wird sofort übersichtlich dargestellt. Zudem können Überweisungen auch von unterwegs aus durchgeführt werden, denn die App verfügt über die entsprechenden Schnittstellen.

Wer unterwegs auch gleich noch seine aktuellen Ausgaben festhalten will, um sich später eine aufwendige Buchhaltung zu ersparen, der sollte auf die gleichnamige App Buchhaltung nicht verzichten. Abhebungen vom Geldautomaten, Einkäufe oder Benzinkosten, alles kann hier auf der Stelle festgehalten werden oder wird direkt vom Konto aus bezogen. Gerade in der Existenzgründerphase ist ein solcher Überblick ein Muss.

Völlig frei

Wer noch unabhängiger sein möchte, sollte Office² Plus auf seinen iPhone 5s haben. Mit diesem Paket kann man nicht nur Dateien einsehen, sondern diese auch gleich neue erstellen. Dabei steht einem der komplette Funktionsumfang eines Homeoffice zur Verfügung. Selbst Bilder können entsprechend eingefügt und bearbeitet werden. Zudem lassen sich wunderbare Statistiken erstellen.

Natürlich darf der Klassiker nicht fehlen. Den Adobe Reader gibt es auch für das iPhone 5s und dieser erlaubt es, grenzenlos barrierefrei Dokumente zu teilen. So muss man nicht erst lange nach dem richtigen App suchen, sondern kann wichtige Unterlagen sofort und ohne Probleme lesen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Stefan Kuntze

Stefan Kuntze studierte Angewandte Informatik und beschäftigt sich seit dieser Zeit mit dem Thema Online Marketing. 2005 gründete er die Berliner SEO Agentur BitBiz , welche sich auf die Betreuung von kleinen und mittelständigen Unternehmen spezialisiert hat. In diesem Zusammenhang kommt er regelmäßig mit Themen der Existenzgründung und Selbständigkeit in Berührung.




Kommentare

einen Kommentar schreiben





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter