Navi: Existenzgründung »Gründerblog » Aktuell

Arbeitssicherheit in Startups: Warum wird das Thema oft verkannt?

Die Arbeitssicherheit in Unternehmen ist ein wichtiges, ernstzunehmendes Thema, was auf keinen Fall vernachlässigt werden darf und zunehmender wichtiger wird. Aber warum schenken einige junge Unternehmen diesem Thema oft zu wenig Beachtung und welche effektiven Schutzmaßnahmen gibt es für Unternehmen?

Read more

Corona stellt Gastronomen vor Herausforderungen

Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr begann sich die Lage für Gastronomiebetriebe im Sommer zu entspannen. Viele Gemeinden erteilten Sondergenehmigungen, damit in Freisitzen und Biergärten die Abstandsregeln eingehalten werden können. Mit der anbrechenden kalten Jahreszeit stehen Gastronomen vor großen Herausforderungen. In vielen Betrieben sind die Innenbereiche nicht ausreichend groß, um einen wirtschaftlichen Betrieb zu ermöglichen.

Read more

Corona-Krise: Chancen durch mehr Digitalisierung für Startups?

Durch die Corona-Krise wird die Wirtschaft nicht nur vor große Herausforderungen gestellt, sondern durch die aktuelle Lage beschleunigt sich auch die Digitalisierung innerhalb der Gesellschaft. Aber welche Chancen ergeben sich daraus speziell für Startups und welche konkreten Veränderungen brachte die aktuelle Lage für Arbeitgeber mit? Welche Risiken muss ein Startup unbedingt beachten, wenn es um die zunehmende Digitalisierung geht?

Read more

IT-Sicherheit für Unternehmen

Ein Unternehmen wird heute digital verwaltet. Auftragsunterlagen, Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern, Gehaltsabrechnungen etc.: Kaum ein Dokument aus dem Geschäftsalltag ist heute ausschließlich analog am Arbeitsplatz vorhanden. Die IT-Sicherheit spielt daher auch für Gründer eine wichtige Rolle. Denn nichts ist schädlicher für ein Unternehmen, als wenn vertrauliche Daten in die falschen Hände geraten.

Read more

Presscontainer bei Berlin Recycling in Aktion

Gute Nachrichten für Berliner Unternehmen: Derzeit bietet der Entsorgungsdienstleister Berlin Recycling eine Sonderaktion für den Containerdienst an.

Entsorgungsdienstleistungen für Unternehmen

Damit Unternehmen ihrem Kerngeschäft nachgehen können, nehmen sie ihrerseits Dienstleistungen in Anspruch. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die eigenen Ressourcen werden für die Kernaufgaben frei, während die jeweilige Arbeit von Profis übernommen wird.

Ein Beispiel ist die Entsorgung. Viele Unternehmen haben weder die Zeit noch das notwendige Know-how, um die Anforderungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes umzusetzen. Glücklicherweise müssen sie das auch nicht, da sich spezialisierte und zertifizierte Entsorgungsunternehmen um diese Aufgaben kümmern.

Neben den “alltäglichen” Abfällen, die im Firmenalltag anfallen, entsorgen die Spezialisten auch Abfälle außer der Reihe. Wenn in einem Unternehmen beispielsweise große Mengen an veralteten Informationsbroschüren entsorgt werden müssen, bietet sich für Berliner Unternehmen ein Papiercontainer der Berlin Recycling GmbH an. Für andere Abfallarten, z.B. Gewerbeabfall oder Bauabfälle, steht dieser Service ebenfalls zur Verfügung.

Read more

Beratungszuschuss für Unternehmen in der Corona-Krise

In der Corona-Krise stehen viele Unternehmen vor existenziellen Fragen. Ob Einkommensverluste durch Geschäftsschließungen, das Wegfallen von Aufträgen und daraus resultierende Kurzarbeit – die Krise erfordert ein Umdenken und Neuorientierung. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert seit dem 3. April Beratungsleistungen zu 100 %. Alles rund um den Beratungszuschuss erfahren Sie hier.

Read more

Hamburger Gründertag 2014

Am 22.03.2014 findet in der Hamburger Handelskammer der Hamburger Gründertag von 09.00 bis 18.00 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 15,00 EUR ermäzigt 10,00 EUR.

Rund um die Selbstständigkeit

Für alle Interessierten die ein Unternehmen gründen wollen (Existenzgründer) oder bereits kürzlich ein Unternehmen gegründet haben, bieten Vertreter des  Hamburger Gründungsnetzwerks über alle Aspekte der Selbstständigkeit eine umfassende regionale Infromations-, Disskussions- und Erfahrungsaustauschplatform.

Read more

Digitale Ideen im Gesundheitsbereich

7. bis 9. März 2014 „Healthcare Innovation Weekend“ in Hamburg

Worum geht es?

Es handelt sich im Grunde genommen um einen Gründer-IT-Workshop im Bereich Gesundheit und Pflege, wo Geschäftsideen für den Gesundheitsmarkt vorgestellt, entwickelt, diskutiert und ausgestaltet werden. Das „Healthcare Innovation Weekend“ findet im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) statt, wo Visionäre, Professionals, Studierende und Designer Ideen mit erfahrenen Coaches zukunftsträchtige Geschäftsmodelle, Websites und App-Prototypen für Medizin, Pharma und Gesundheit entwickeln. Vorgeplant ist für 2014 ein weiteres Healthcare Innovation Weekend in Berlin. Read more

Heute – 7. Potsdamer Gründertag

Unter dem Slogan „Alles Wissenswerte rund um das Thema Gründung und Unternehmentum!“ veranstaltet die IHK Potsdam heutig den 7. Potsdamer Gründertag.

Es werden vielfältige wissensvertiefende, fachspezifische Vorträge u.a. zu den Themen Crowdfinancing, Gründen im Nebenerwerb, Businessplan, Urheber- und Markenrechte, Marketing, Mitarbeiterakquise und vieles mehr angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit des Informations- und Erfahrungsaustauschs, das Erleben einer „Echtzeitgründung“. Ferner sind maßgebliche  Ansprechpartner für Rückfragen vor Ort.

Wo und wann findet der Gründertag statt:

Steuerliche Änderungen 2014

Neuregelungen mit Beginn des Jahres 2014 in Kraft getreten.

Nach §3 AO (Abgabenordnung) sind Steuern:

„Steuern sind Geldleistungen, die nicht eine Gegenleistung für eine besondere Leistung darstellen und von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen zur Erzielung von Einnahmen allen auferlegt werden, bei denen der Tatbestand zutrifft, an den das Gesetz die Leistungspflicht knüpft; die Erzielung von Einnahmen kann Nebenzweck sein.“

Änderungen im Einkommensteuerrecht

Anhebung des Einkommenssteuerfreibetrages

Neu ist, dass der Grundfreibetrag beim Einkommensteuertarif angehoben wurde, mit der Folge, dass von dem zu versteuernden Einkommen ab 2014 ein Grundfreibetrag in Höhe von 8.354 EUR bei Einzelveranlagung und 16.708 EUR bei Zusammenveranlagung steuerfrei bleibt.

Weitere einkommensteuerrechtliche Änderungen

Es gilt nunmehr die Anhebung des Höchstbetrags von Unterhaltsleistungen für die Veranlagungszeiträume 2013 auf 8.130 Euro und für 2014 auf 8.354 Euro. Ferner gelten nunmehr Vereinfachungen bei der Berücksichtigung von Vorsteuerberichtigungsbeträgen;

Read more

Next Page →


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter