Navi: Existenzgründung »Gründerblog » Veranstaltungen

Eine Messe mit Zukunftsblick!

KarriereStart 2014 – Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen

Die KarriereStart kann auf eine gute Resonanz im Jahre 2013 zurückblicken. Insgesamt 384 Aussteller – Firmen und Institutionen aus ganz Deutschland – präsentierten sich 2013 in den ausgebuchten Hallen auf 12.000 qm. Insgesamt konnten 28.000 Besucher begrüßt werden. Allein vorstehende Angaben zeigen auf, dass die Messe in Ihrer Organisation und dem Angebot erfolgreich ist und vom Besucher angenommen wird.

Read more

ixpro.de unterstützt „Gründerhoch1000“

ixpro.de unterstützt die Aktion "Gründerhoch1000" Unser Existenzgründer-Portal ixpro.de ünterstützt das Projekt „Gründerhoch1000“. Das Gründerhoch-Projekt ist eine Aktion der bundesweiten Kampagne „Optimismushoch1000„. Ziel des Projektes ist es, die optimistischen Stimmen zur wirtschaftlichen Situation in den deutschen Medien vermehrt zu Wort kommen zu lassen. Read more

NUK Businessplan-Wettbewerb: Der Gewinner steht fest

Köln – 240 Teams wollten den Preis für den besten Businessplan 2009 bekommen, doch es konnte nur einen Sieger geben. Dieser steht seit vergangener Woche fest. Gewonnen hat VAWTix aus Aachen mit einem überlegenen Vertikalrotorkonzept für Windkraftanlagen. Vor über 200 Gästen wurde das Team am Donnerstag im Kölner Wallraf-Richartz-Museum mit dem Preisgeld von 10.000 Euro geehrt.

Gruppenfoto mit Siegern - Foto: NUK

Gruppenfoto mit Siegern - Foto: NUK

Read more

Sieger von „Einfach Gründen“ ausgezeichnet

Am heutigen Dienstag, den 26. Mai 2009 erhielten die Gewinner des Ideenwettbewerbs „Einfach Gründen“ ihren Preis. Sie dürfen einen Rundflug in einem so genannten Rosinenbomber genießen, zusammen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragten der Bundesregierung für den Mittelstand Hartmut Schauerte. Mit den Rosinenbombern wurde der Teil Berlins, der von den Alliierten besetzt war, nach dem 2. Weltkrieg mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Lebens versorgt.
Read more

Mini Seedcamp 2009 in Berlin

Seit der vergangenen Woche läuft sie schon, die Bewerbungsfrist für das Mini Seedcamp 2009 in Berlin. Und bereits jetzt kann man sehen, dass sich deutlich mehr Start-Ups und Jungunternehmer für das Programm interessieren als noch im Vorjahr.

Das Mini Seedcamp Berlin richtet sich in erster Linie an Unternehmer aus den Bereichen Internet, Webtechnologie, Mobile und Software. Am 9. Juni haben 20 von ihnen die Chance, mehr als 50 hochkarätige und einflussreiche Investoren, Mentoren und Entwickler zu treffen und mit ihnen im Rahmen des eintägigen Programms ihre Geschäftsideen und Businesspläne zu besprechen. Außerdem können sie sich hier für die internationale Seedcamp Woche im September in London qualifizieren.

Das Seedcamp Projekt ist anders als andere Gründerwettbewerbe, denn hier kommen viele gefragte und erstklassige Berater zusammen, mit denen die Teilnehmer in Kontakt treten können. Daher versteht sich das Programm selbst als eine Art Brutkasten, der in sehr kurzer Zeit Netzwerke ermöglicht, die ansonsten Wochen und Monate brauchen würden. Neben Investoren und Mentoren beinhaltet die Liste der Berater auch international angesehene Experten der Bereiche Produktgestaltung und Marketing, Human Resources, Legal Affairs und Technologie. Viele von ihnen werden auch beim Mini Seedcamp in Berlin dabei sein.

Die Bewerbungsfrist für das Mini Seedcamp Berlin läuft noch bis zum 25. Mai und bewerben können sich Start-Ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und anderen europäischen Ländern.

Das Programm Seedcamp versteht sich nicht nur als Networking-Programm für Unternehmen und Investoren, sondern auch und vor allem ales intensives Seminar. Junge Unternehmen können ihre Ideen und Konzepte vorstellen und bekommen die Gelegenheit, diese vor renommierten Mentoren, Trainern und Investoren zu verteidigen.

Hier gibts Informationen zum Team hinter Seedcamp. Außerdem gibts Informationen zu Seedcamp auch auf dem Blog des Programmes und bei Twitter.

deGUT 2009: „Ein voller Erfolg“

Auch in diesem Jahr waren die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in Berlin wieder gut besucht. Weit mehr als 5500 Besucher nahmen die Einladung wahr und damit das Angebotzur Erweiterung ihres Netzwerkes sowie ihres unternehmerischen Wissens. Es gabe außerdem Beratungsangebote und Schulungen, die im Rahmen der deGUT besucht werden konnten. Vorträge und Seminare namhafter deutscher Unternehmer rundeten das Programm ab. Unter ihnen befanden sich unter anderem Skateboardlegende Titus Dittmannvon der Firma titus, Brillenhersteller Ralph Anderl (ic! berlin), der Deutsche Internetpreisträger Manuel Sosna (ubitexx), Start-Up-Unternehmer Philipp Spethmann (allyve) sowie Moritz Denker von think entertainment. Sie alle vermittelten ihre Erfahrungen auch in den Podiumsdiskussionen.

Förderer, Veranstalter und Partner der deGUT sind mit dem Ergebnis der Messe sehr zufrieden. Die Projektleiter Dirk Maass und Matthias Haensch erklärten: „Die 25. deGUT war ein voller Erfolg. Unter einem Dach erhielten die Besucher alles, was man für die erfolgreiche Selbstständigkeit – auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten braucht.“ Zudem wären die deGUT-Repräsentanten ein Highlight der Messe gewesen.

Über die Beratungs- und Austauschangebote hinaus wurden auf der deGUT die „GründerChampions 2009“ des KfW-Unternehmenspreises gekürt. Der Bundessieger im Bereich „wirtschaftlicher Erfolg“ ist die Hein & Oetting Feinwerktechnik GmbH aus Hamburg. In der Kategorie „technische Innovation“ konnte die 4JET Sales+Service GmbH aus Nordrhein-Westfalen den Bundespreis für sich gewinnen. Die Kategorie „Nachhaltigkeit“ hat als Bundessieger die TASSA GmbH für sich entschieden. Die drei Bundessieger wurden aus den 16 Landessiegern gekürt.

Deutsche Gründer- und Unternehmertage in Berlin

Vom20. bis 21. März findenin Berlin in der STATION-Berlinam Gleisdreieckdie Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) statt. Erwartet werden über 100 Aussteller aus ganz Deutschland und mit einem umfangreichen Seminarprogramm ist die deGUT eine der wichtigsten Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Experten, Berater, Banken, Wirtschaftsverbände, Kammern und erfolgreiche Unternehmer informieren über alles, was bei einem Start in die Selbstständigkeit wissenswert istund beachten werden muss.Zudem erfahrenUnternehmerinnen und Unternehmer, die sich bereits etabliert haben, auf der deGUT viel Interessantes zu Themen wie Marketing, Vertrieb, Recht oder Personal.

Während der deGUT vergibt die KfW Mittelstandsbank den Unternehmenspreis „GründerChampions 2009“. Gesucht werden hier die erfolgreichsten Jungunternehmen aus jedem Bundesland.Der Sieger hatanschließend die Chance, als Bundessieger ausgezeichnet zu werden.

Bereits seit 2008 sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) Veranstalter der deGUT. Der Vorsitzende des Vorstandes der ILB, Klaus Dieter Licht, empfiehlt jungen Gründern, das vielseitige Beratungsangebot der Messe zu nutzen: Gründen ist spannend und auch lohnend, wenn man es richtig macht und die richtige Beratung hat! Die Messe soll ein Mutmacher für alle sein, die Gründungsgedanken haben. Es ist denVeranstalternwichtig, dass erfahrene Unternehmen genauso von der Messe profitieren wie Jungunternehmer: Am neuen deGUT-Programm gefällt mir besonders, dass wir auch Angebote für Unternehmen im Programm haben, die die eigentliche Gründungsphase bereits hinter sich haben, betont der Vorsitzende des Vorstandes der IBB, Professor Dr. Dieter Puchta.

Hamburger Innotech-Preis 2009

Noch bis Mitte März können sich Existenzgründer für den Hamburger Innotech-Preis 2009 bewerben. Der Preis wird in Kooperation mit der KfW Mittelstandsbankgemeinsam vom hit-Technopark und dem Hamburger Existenzgründungs Programm HEP verliehen.Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise. So ist der erste Preis mit 3000 Euro dotiert, der zweite und dritte Gewinner erhält jeweils einen exklusiven „INNOTECH-Koffer“, der mit wertvollen Sachpreisen gefüllt ist, die den Weg in die Selbstständigkeit erleichtern. Unter anderem finden sich hier Gutscheine für die Entwicklung eines Corporate Designs, die Erstellung von Flyern und Briefpapier, die professionelle Erarbeitung von AGBs, Mietwagen und die Teilnahme an für die Gründung hilfreichen Seminaren.

Der Hamburger Innotech-Preis wird jährlich vergeben und versteht sich als langfristigesProjekt zur Förderungvon innovativen Geschäftsideen aus den Bereichen Technologie und Unternehmensdienstleistung. Zugelassen sind Unternehmer aus Hamburg und Umgebung. Die Bewerbung ist noch bis zum 15. März 2009 möglich. Also jetzt noch schnell bewerben und mit etwas Glück und guten Ideen wertvolle Preise gewinnen!

„Wir wollen potenziellen Unternehmern ihre Entscheidung zur Gründung erleichtern, ihnen in den ersten wichtigen Jahren der Selbstständigkeit zur Seite stehen und sie aktiv unterstützen“, gebendie Initiatoren Dr. Helmut Thamer von Hamburg Innovation und Wolfram Birkel vom hit-Technopark als Grund für ihr Engagementan.

Netzwerken beim Sport: 5. Unternehmerlauf in Berlin

Am 24. April 2009 findet in Berlin am Müggelsee zum fünften Mal der Unternehmerlauf von venture2run statt. Als besonderer Gast wird in diesem Jahr Sir Rocco Forte dabei sein und auch mitlaufen. Er ist schon als Triathlet unterwegs gewesen und wird davon berichten.

Der Tag beginnt gemütlich, mit einem Läuferbrunch ab 11.00 Uhr. Danach folgen Firmenpräsentationen sowie Vorträge. Gelaufen wird ab 15.30 auf den langen Strecken. Neu ist in diesem Jahr, dass neben Laufen (10 und 21 Kilometer) auch Nordic Walking (10 und 21 Kilometer) und Mountainbiking (42 Kilometer) möglich sind. Es ist also auch für Nichtjogger etwas dabei.

Nachdem die Läufe abgeschlossen sind, geht es mit Sauna und Massagen wieder dem eigentlichen Zweck der Veranstaltung zu: Networking vom Feinsten. Um 19.30 Uhr beginnt der Empfang, der ab etwa 20.15 Uhr mit einem Dinner gekrönt wird, das vom Partnerhotel am Müggelsee gemeinsam mit dem Hotel de Rome zubereitet wird.

Der Unternehmerlauf ist eine sehr gute Möglichkeit, interessante Personen aus den Bereichen Venture Capital, Bank, Wirtschaftsprüfung und Unternehmer und Rechtsanwälte zu treffen.Hier kann man Körper und Geist trainieren und darüber hinaus sein Netzwerk um wertvolle Kontakte erweitern. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, also schnell anmelden!

Existenzgründer aufgepasst: 12. NUK Businessplan-Wettbewerb

Ein Dozent von mir hat immer gesagt: „Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht.“ Ich erweitere diese Aussage auf „oder wen man fragen kann“. Gerade die Gründung einer Existenz hat viele Stolperfallen, die es zu umgehen gilt. Wer aber zum ersten Mal ein Unternehmen gründet, kann nicht wissen, wo diese Fallen sind. Dafür gibt es Beratungsstellen und Helfer. Einer davon ist der NUK, der „Neues Unternehmertum Rheinland e.V.“.

Der Verband NUK bietet Netzwerken und Know-How, zwei der wichtigsten Dinge in jedem Geschäft. Mit der Teilnahme am Businessplan-Wettbewerb beginnt der Weg in die eigene Existenz. Denn ein guter Businessplan ist, wie man so schön sagt, die halbe Miete.

Nach dem Businessplan-Wettbewerb wird der Gründer Mitglied im sogenannten Alumni-Club. Auf dessen Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, sich mit vielen anderen Jungunternehmern und „alten Hasen“ zu treffen und so das persönliche Netzwerk zu erweitern sowie von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Neben der Gründung mit Krediten bietet der NUK eine Business-Angel-Börse an. Gerade für Jungunternehmer ist es nicht ohne weiteres einfach, einen Business-Angel zu finden. Der NUK hilft dabei.

Der Wettbewerb

Ab Februar läuft der inzwischen 12. Businessplan-Wettbewerb des NUK bis einschließlich April. Mit zahlreichen Vorträgen, Coachings und Feedback zu den eingereichten Unterlagen werden die Gründer begleitet und für die Zukunft fit gemacht. Die genauen Termine finden Sie hier.

Mit dem Handbuch bekommen Existenzgründer ein wertvolles Instrument an die Hand. Zum Download geht es hier. Zum Wettbewerb anmelden können Sie sich hier.

Next Page →


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter