Navi: Existenzgründung »Gründerblog » Archiv vom: brandenburg

Das Existenzgründer-Projekt .garage jetzt auch in Brandenburg

In Hamburg hilft die .garage schon seit zehn Jahren Arbeitslosen, eine eigene Existenz aufzubauen. Jetzt kommt das Erfolgsmodell nach Brandenburg.

Nach zehn Jahren erfolgreicher Arbeit in der Hansestadt Hamburg und vielen anderen Regionen Deutschlands kommt das Existenzgründer-Projekt .garage nun auch nach Brandenburg.

Doch was unterscheidet die .garage von anderen Existenzgründungshilfen? Nun, zum einen wird der Gründer hier vom Moment der Überlegung, ob er sich überhaupt selbstständig machen soll, an begleitet.

Am wichtigsten ist der .garage, dass der potentielle Gründer von Anfang an seinen Wert evaluiert und aufgrund dieser Erkenntnisse seine Planungen ausrichtet. Auch hierfür bieten die Experten Hilfe und Ideen an.

Wenn das Geschäft angelaufen ist, ist in der Regel auch die Beratung vorbei. Nicht beim .garage-Projekt. Hier treffen sich regelmäßig Gründer, um sich gegenseitig zu motivieren und von den Erfahrungen der anderen zu lernen und zu profitieren.

Das Konzept geht auf. Nach fünf Jahren sind rund 93 Prozent der Teilnehmer der .garage Hamburg noch immer erfolgreiche Selbstständige.

Existenzgründungen in Berlin und Brandenburg

Auf Berlinews habe ich einen ganz interessanten Artikel über Existenzgründungen in Berlin und Brandenburg gefunden. Darin wird die Entwicklung der Existenzgründungen in Berlin und Brandenburg, die Branchenstruktur von Existenzgründungen, das Startkapital und die Finanzierung, die Programme der Investitionsbank Berlin und die Förderprogramme der KfW Mittelsatndbank statitisch ausgewertet. Die Statistiken stammen aus den Jahren 2005 und 2006.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter