Navi: Existenzgründung »Gründerblog » Geschäftsideen

Interview mit Gründer von Spacebase

Wer ab und zu eine Präsentation für Kunden oder einen Workshop halten muss, aber nicht den geeigneten Meetingraum in den eigenen Büroräumen zur Verfügung hat kann sich einen Meetingraum auch anmieten. Die Seite https://www.spacebase.com/de/ hat sich zur Aufgabe gemacht hier besonders außergewöhnliche Meetingräume anzubieten. Mit Ihrer Idee haben Sie den „Web In Travel“-Awards als „Start-Up of the year 2014“ gewonnen. Ich hatte Gelegenheit mich mit dem Gründer Julian Jost über Spacebase und deren Geschäftsmodell zu unterhalten:

Read more

Kulinarische Stadtführung

Kulinarisch-kulturelles Franchising

Jeder hat die Form des Franchise-Systems schon einmal gehört und bewusst wahrgenommen. Bekannteste Franchise-Unternehmen sind aus der Gastronomie bekannte Fast-Food-Restaurants aber auch Optiker- und Baumarktketten gehören hierzu, wie auch der Vertrieb von namenhaften Fahrzeugherstellern und Fahrzeugvermietern.

Read more

Geschäftsidee: Refurbishing alter Technik am Beispiel von wirkaufens

Das Projekt „Wirkaufens“ wurde im Jahr 2008 gegründet. Geschäftsführer und Gründer war Christian Wolf, der bereits nach einem Jahr der Eröffnung des Unternehmens über 20 Mitarbeiter anstellen konnte. Nur vier Jahre später konnte „Wirkaufens“ auf 80 Mitarbeiter ausgebaut werden. Das Unternehmen konnte sich schnell einen Namen machen und gilt bereits heute als Pionier im Bereich der Re-Commerce Branche. Zudem war es dem Unternehmen möglich mit Partner zusammenzuarbeiten bzw. die Partnerschaft noch heute aufrecht zu erhalten. Dazu zählt die Otto Group, simyo sowie die Deutsche Telekom AG und blau.de

Read more

Energy Efficiency Award 2013

Vorbilder für Energieeffinzienz von der dena – Deutsche Energie-Agentur gesucht!

Es werden durch die dena wieder vorbildhafte Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe gesucht. Es können sich Unternehmen aus Industrie und Gewerbe um den dena Energy Efficiency Award bewerben. Es handelt sich um einen international ausgeschrieben Wettbewerb der offen für Unternehmen jeder Größe und Branche ist.

Read more

Geschäftsidee: Selbstständig als Trader – Chancen und Risiken

Viele, sehr viele Angestellte träumen davon, selbstständig tätig zu sein. Der Gedanke dabei gilt der Freiheit von Stechuhren, unzufriedenen Vorgesetzten und möglichen nervigen Mitarbeitern. Die Überlegung, in welcher Branche eine Selbstständigkeit erfolgreich sein kann, ist der erste Schritt. Wer in der Vergangenheit erfolgreich mit Aktien gehandelt hat, wird vielleicht auch mit dem Gedanken liebäugeln, künftig seinem Broterwerb als selbstständiger Trader nachzugehen. Vor dem Start in diese Schiene sollten allerdings einige Überlegungen vorausgehen.

Read more

Förderung des unternehmerischen Potentials von Frauen

Darboven IDEE-Förderpreis

Der Unternehmer Albert Darboven fördert bereits seit 1997 mit der Vergabe des Darboven IDEE-Förderpreis, welcher alle zwei Jahre vergeben wird, das oben benannte Potential. Hierbei steht im Vordergrund der Neuigkeitsgrad der Geschäftsidee,

„…, der bereits erzielte bzw. zu erwartende unternehmerische Erfolg, das persönliche Engagement der Gründerin und die Anzahl der geschaffenen bzw. zu erwartenden neuen Arbeitsplätze.

…“ (Quelle: http://www.darboven.com)

Read more

Die neuste Erfindung: die elektrische Zigarette

Geschäftsidee elektrische ZigaretteAm Rauchen sterben im Jahr unglaublicher weise mehr Menschen auf der Welt als an Verkehrsunfällen, Feuer, Alkohol, Kokain, Heroin, AIDS, Mord und Selbstmord zusammen! Die Hälfte aller Raucher sterben an ihrer Sucht. Rauchen fordert so mehr Menschenleben als jede andere Krankheit auf der Welt. Allgemein leben Raucher im Durchschnitt 8,3 Jahre kürzer als Nichtraucher. Auch die Spuren des Rauchens werden nach außen getragen, so entspricht die Haut eines 40 jährigen Rauchers der eines 60 jährigen Nichtrauchers. Studien zeigen zudem, dass Raucher 46% häufiger Verkehrsunfälle als Nichtraucher verursachen.

Read more

Das Geschäftslokal als Erfolgsfaktor

Vor allem für ein junges Unternehmen im Dienstleistungsbereich ist der erste Einstieg ins Geschäft nicht immer leicht und das Risiko für einen Fehlschlag besonders hoch. Neben einer Menge anderer Kriterien wie der Geschäftsidee allgemein, der Führung des Unternehmens, der Mitarbeiter, etc. ist vor allem das Geschäftslokal und die Art und Weise des Ladenbaus mitentscheidend für Erfolg oder Misserfolg einer Unternehmung. Investitionen hat man aber nicht nur in Mitarbeiter oder in das Geschäftslokal, man hat sie auch z. Bsp. bei der Einrichtung des Ladens, wie z. Bsp. in Möbel oder auch in Büroartikel.
Read more

Sieger von „Einfach Gründen“ ausgezeichnet

Am heutigen Dienstag, den 26. Mai 2009 erhielten die Gewinner des Ideenwettbewerbs „Einfach Gründen“ ihren Preis. Sie dürfen einen Rundflug in einem so genannten Rosinenbomber genießen, zusammen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragten der Bundesregierung für den Mittelstand Hartmut Schauerte. Mit den Rosinenbombern wurde der Teil Berlins, der von den Alliierten besetzt war, nach dem 2. Weltkrieg mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Lebens versorgt.
Read more

Mini Seedcamp 2009 in Berlin

Seit der vergangenen Woche läuft sie schon, die Bewerbungsfrist für das Mini Seedcamp 2009 in Berlin. Und bereits jetzt kann man sehen, dass sich deutlich mehr Start-Ups und Jungunternehmer für das Programm interessieren als noch im Vorjahr.

Das Mini Seedcamp Berlin richtet sich in erster Linie an Unternehmer aus den Bereichen Internet, Webtechnologie, Mobile und Software. Am 9. Juni haben 20 von ihnen die Chance, mehr als 50 hochkarätige und einflussreiche Investoren, Mentoren und Entwickler zu treffen und mit ihnen im Rahmen des eintägigen Programms ihre Geschäftsideen und Businesspläne zu besprechen. Außerdem können sie sich hier für die internationale Seedcamp Woche im September in London qualifizieren.

Das Seedcamp Projekt ist anders als andere Gründerwettbewerbe, denn hier kommen viele gefragte und erstklassige Berater zusammen, mit denen die Teilnehmer in Kontakt treten können. Daher versteht sich das Programm selbst als eine Art Brutkasten, der in sehr kurzer Zeit Netzwerke ermöglicht, die ansonsten Wochen und Monate brauchen würden. Neben Investoren und Mentoren beinhaltet die Liste der Berater auch international angesehene Experten der Bereiche Produktgestaltung und Marketing, Human Resources, Legal Affairs und Technologie. Viele von ihnen werden auch beim Mini Seedcamp in Berlin dabei sein.

Die Bewerbungsfrist für das Mini Seedcamp Berlin läuft noch bis zum 25. Mai und bewerben können sich Start-Ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und anderen europäischen Ländern.

Das Programm Seedcamp versteht sich nicht nur als Networking-Programm für Unternehmen und Investoren, sondern auch und vor allem ales intensives Seminar. Junge Unternehmen können ihre Ideen und Konzepte vorstellen und bekommen die Gelegenheit, diese vor renommierten Mentoren, Trainern und Investoren zu verteidigen.

Hier gibts Informationen zum Team hinter Seedcamp. Außerdem gibts Informationen zu Seedcamp auch auf dem Blog des Programmes und bei Twitter.

Next Page →


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter