Navi: Existenzgründung »Gründerblog » Business-Angel

Start-Up Förderung für junge Unternehmen

In den Großstädten dieser Welt gibt es viel Bewegung, vor allem, weil junge Leute versuchen, innovative und zukunftsweisende Ideen in der Gesellschaft zu etablieren. Vielleicht gehören Sie zu dieser Gruppe von Menschen. Sollte den so sein, dann wissen Sie, mit welchen Schwierigkeiten ein junges Start-up zu kämpfen hat. Insbesondere bietet einem die Geldbeschaffung größere Probleme. Wir stellen Ihnen zwei mögliche Investoren vor. Read more

Mark Zuckerberg und die Idee von Selbstständigkeit

Kinobesuchern ist dieser Name mit Sicherheit nicht fremd. Denn bei Mark Zuckerberg handelt es sich um keinen Geringeren, als den Gründer der Internet-Plattform Facebook. Im Film Social Network wird die Geschichte des Havard-Studenten erzählt, der als virtuoser Programmierer sein Studium an der Eliteuniversität abbrach, um sein eigenes Geschäft zu errichten. Der aus Deutschland stammende Unternehmensinhaber Peter Thiel, sieht in diesem Beispiel eine Chance für unzählige Studenten, die derzeit in den USA mit viel Mühen und Kosten ihre Bildung bezahlen. Thiel ist der Auffassung, dass ein Hochschulabschluss in etlichen Fällen überbewertet wird, und lockt die Hochschüler mit einem völlig innovativen Konzept.

Read more

Das Land der Selbständigen: Brandenburg

Wer hätte gedacht, dass Brandenburg das Bundesland in in den neuen Ländern mit dem höchsten Anteil von Selbständigen in Bezug auf die Erwerbstätigen ist. Mit 12,2 Prozent setzt sich Brandenburg damit an die Spitze der neuen Ländern und auch den Vergleich mit den alten Bundesländern braucht Brandenburg nicht zu scheuen. Denn auch hier liegt der Antei der Selbständigen höher als im Bundesdurchschnitt von 11,2 Prozent. Und nun bekommen märkische Existenzgründer und Jungunternehmer noch weitere Unterstützung. Der Business Angels Club der bisher hauptsächlich in Berlin aktiv war weitet sein Engagement nun auch auf Brandenburg aus. Business Angels helfen Existenzgründer nicht nur bei der Finanzierung des Gründungsvorhabens. Besonders vom fachlichen Know-how des Business Angels profitieren Existenzgründer.

[via: die welt]

Business-Angels und Existenzgründer

Business-Angels sind meist für die erfolgreiche Gründung von großem Vorteil. Welcher Existenzgründer hat denn schon bei Gründung des Unternehmens das nötige Startkapital zur Hand? Gelder von den Banken zu bekommen ist auch kein leichtes Unterfangen. Aber nicht nur um den Kapitalstock des Unternehmens aufzubessern, nein auch durch ihre Kompetenz sind Business-Angel für Existenzgründer sehr wichtig.

Wie unterstützen Business-Angels Existenzgründer?

Natürlich sollte ein Business-Angel das Unternehmen nicht nur von der Kapitalseite her unterstützen, sondern sich in der Gründungsphase auch aktiv mit seinen Erfahrungen und seinem Know-How in das Unternehmen einbringen, ohne das Unternehmen in seiner Kreativität einzuschränken. Existenzgründer begehen oftmals viele Fehler, jeder beginnt mal von vorn und da sind Fehler in der unternehmerischen Tätigkeit ganz natürlich. Genau hier spielt der Business-Angel eine wichtige Rolle. Business-Angel zeichnen sich eben auch durch ihre unternehmerische Erfahrung aus und von dieser profitiert der Existenzgründer.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Kontakte. Der Business-Angel verfügt im Gegensatz zum Existenzgründer durch seine zumeist langjährige Tätigkeit über ein Netzwerk von Kontakten. Auch hier profitiert der Existenzgründer. Um aber all diese Vorteile eines Business-Angels nutzen zu können sollte der Business-Angel über eine gewisse Fachkompetenz verfügen. Ein Beispiel. Man gründet eine Firma mit Fokus auf das Internetbusiness. Niemanden ist geholfen wenn der Business-Angel sich zwar bestens im Maschinenbau auskennt, aber vom Internet keine Ahnung hat.

An wie vielen Unternehmen ist der Business-Angel beteiligt? Diese Frage sollte nicht unterschätzt werden, immerhin soll er ja auch einen Überblick vom eigenen Unternehmen haben und sich gegebenenfalls aktiv einbringen. Wenn der Business-Angel aber an über hundert oder mehr Firmen beteiligt ist, kann sich jeder vorstellen wieviel Energie ein Business-Angel in das Unternehmen investieren kann.


Wieviel Anteile erhält der Businessangel vom Unternehmen für seine Beteiligung?

Jens Kunath, ein aktiver Business-Angel, beschreibt in seinem Blog wieviele Anteile ein Business-Angel erhält. Zudem skizziert er beispielhaft wie die Finanzierung eines Startups vonstatten geht. Auch sehr interessant ist ein Artikel, in dem er die eigene Arbeit als Business-Angel beschreibt.

Bleibt eigentlich nur noch die Frage:

Wie finde ich nun den richtigen Business-Angel für mein Unternehmen?

Zum einem gibt es das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND). Auf den Internetseiten des Netzwerks findet man alle Informationen rund um Business-Angels. BAND widmet sich in besonderem Maße den Busienss-Angels-Netzwerken. In diesen Netzwerken finden Existenzgründer und Business-Angels eine Plattform um Unternehmensbeteiligungen zu initieren. Hauptaugenmerk der Business-Angels-Netzwerke ist das Screening und Matching. Beim Screening werden die Existenzgründer auf ihre Eignung geprüft, das Matching bringt dann Business-Angels und Unternehmen zusammen. Bei BAND sind an die 40 Business-Angels-Netzwerke in Deutschland gelistet.

Deutsche-Startups.de hat eine Investoren-Liste veröffentlich bei der auch einige Business-Angels dabei sind. Wer ein Startup aus den Bereichen Internet und Wireless gegründet hat kann auch mal hier schauen.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter