Navi: Existenzgründung »Gründerblog » Büroeinrichtung

Optimale Büroplanung – worauf kommt es bei der Einrichtung von Geschäftsräumen an?

Die Einrichtung eines Büros dient sowohl unternehmerischen und repräsentativen Zwecken. Büromöbel müssen hohe Ansprüche erfüllen und lange haltbar sein, damit sich die Investition lohnt.

Read more

Wie Profis ihr Homeoffice ausstatten

Das Arbeiten von Zuhause aus ist schon längst mehr als nur ein Trend. Deutlich mehr als die Hälfte der Freiberufler und Selbstständigen wickeln ihre Geschäfte ständig in den eigenen vier Wänden ab, meldet der Branchenverband Bitkom. Immerhin gut 50 Prozent der Angestellten und 30 Prozent der Beamten erledigen ihre Aufgaben gelegentlich von daheim aus, Tendenz steigend. Als Vorteile des Home-Office gelten flexible Arbeitszeiten und -gestaltung und die höhere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Experten sehen aber auch Nachteile: Heimarbeit braucht Disziplin und der ständige Austausch mit Kollegen fehlt. Zudem, und dies wird oft vergessen, ist der Arbeitsplatz im Home-Office meist weder technisch noch ergonomisch professionell gestaltet.

Read more

Laser- oder Tintenstrahldrucker – alte Vorurteile sind passé

Die altgewohnten Pauschalurteile bei der Diskussion „Tintenstrahldrucker gegen Laserdrucker“ stimmen heute immer weniger. Einst waren die Tintenstrahldrucker mehr für den Gebrauch im privaten Bereich gedacht, während die Laserdrucker in erster Linie für Unternehmen gebaut wurden. In der Gegenwart ist es gar nicht mehr so einfach, die Entscheidung für ein Gerät zu treffen. Oberster Grundsatz sollte sein, dass das Modell zur Nutzung passt. Für das moderne Unternehmensbüro können beide eine gute Wahl sein.
Read more

Wofür werden Barcodes benötigt?

barcode label printerBarcodes dienen zur Identifikation von Produkten, um darauf einen Preis festzulegen und die Art des Produktes zu definieren. Sie werden sowohl in der Konsumgüterindustrie als auch in der technischen Industrie eingesetzt.

Read more

Der Aktenvernichter macht Dokumente unlesbar

Aktenvernichter schützen sensible DatenFrüher wurde das Papier mit Feuer verbrannt, heute werden Dokumente auf andere Weise unlesbar gemacht. Der Aktenvernichter, auch Briefvernichtungsmaschine und Aktenwolf genannt, vernichtet inzwischen nicht nur Akten, sondern auch jedes andere ungewollte Schriftstück wie z. B. alte Rechnungen, Briefe oder unliebsame Erinnerungsstücke auf Papier. Das Papier wird zwischen Walzen und Messern, auch Stempeln genannt, so zerschnitten, dass es nicht mehr lesbar und daher unkenntlich ist. Es dient dazu, Dokumente, Unterlagen, persönliche Korrespondenz, Kassenzettel oder sonstige Datenträger so unkenntlich zu machen, dass sie von keiner dritten Person mehr gelesen werden können.

Read more


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter