Navi: Startseite »Gründerblog » Tipps und Tricks » Unterschätztes Material: Kartonagen in der Logistik

Unterschätztes Material: Kartonagen in der Logistik

Geschrieben am April 24, 2018 
abgelegt unter: Tipps und Tricks

Viele Unternehmen haben mit dem Material zu tun: Kartonagen sind eine Allzweckwaffe im Transportwesen. Dabei sind die Herstellungsverfahren der Verpackungskartons ebenso unterschiedlich wie die Anwendungsfälle. Unternehmen sollten bei der Wahl von Transportkisten darauf achten, das passende Material für ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Kartonagen für unterschiedliche Bereiche

Ebenso wie bei Papier existieren für Karton unterschiedliche Stärken. Im Allgemeinen fasst man Pappen mit der Stärke zwischen 150 g/m² (das entspricht ca. dem stabilisierenden Karton von Schreibblöcken) und 600 g/m² unter dem Oberbegriff zusammen. Dabei können die Kartons der geringeren Stärke vor allem als Umverpackung von kleineren Waren verwendet werden. Für den Transport von großen und schweren Gütern wird meist Wellpappe von größerer Stärke eingesetzt. Dieser Stoff ist sehr stabil und kann oftmals ein Vielfaches des eigenen Gewichts tragen.

Recyclingverfahren nur bedingt einsetzbar

Für Unternehmen, die schwere Güter transportieren müssen, lassen sich recycelte Fasern nur in begrenztem Maße einsetzen. Der Grund liegt darin, dass Recyclingfasern im Gegensatz zu Frischfasern über eine geringere Länge verfügen. Im Verbund erhält der Karton bei einem hohen Anteil von Recyclingfasern keine hohe Stabilität. Recyclingkarton ist daher vor allem als Umverpackung verwendbar, etwa in der Lebensmittelindustrie und im Versandhandel.

Deutsche verbrauchen 55 kg Wellpappe im Jahr

Die Bedeutung von Pappe und Karton wird an dem Pro-Kopf-Verbrauch der Einwohner Deutschlands erkennbar: 55 Kilogramm Wellpappe verbrauchen Deutsche im Jahr (Quelle). Das liegt im Mittelfeld der Industrieländer und zeigt die enorme Bedeutung des Logistiksektors für den Standort Deutschland. Zudem sind ca. 18.000 Personen in Deutschland mit der Herstellung, Verarbeitung und dem Vertrieb von Wellpappe beschäftigt. Kartonagen sind demnach nicht nur ein Hilfsmittel, sondern auch selbst eine starke Industrie.

Kartons im Internet bestellen

Für Gewerbekunden gibt es im Internetzeitalter viele Möglichkeiten, seine Materialien zu erwerben. Auch Kartons können über Spezialhändler online erworben werden. Damit sparen sich Firmen einen hohen Aufwand und können die für sie richtigen Kartons in der passenden Menge bestellen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Redaktion




Kommentare


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter