Navi: Startseite »Gründerblog » Tipps und Tricks » Hektischer Büroalltag und wie Sie Ihn überleben! 5 wertvolle Survivaltipps!

Hektischer Büroalltag und wie Sie Ihn überleben! 5 wertvolle Survivaltipps!

Geschrieben am Oktober 5, 2016 
abgelegt unter: Tipps und Tricks

Der Drucker läuft im Dauerbetrieb. Herr Müller diskutiert lautstark mit Frau Hecker über die Quartalszahlen. Innerhalb von 3 Minuten klingeln 6 verschieden Telefone. 2 Computer fahren hoch, einer fährt herunter. Tastaturen klappern, Mäuse klicken. Vom Drucker, der auf Hochtouren läuft, brauche ich erst gar nicht anzufangen.

Verschiedene Studien zeigen auf, dass die Arbeit in Großraumbüros ein häufiger Auslöser von psychischen Krankheiten ist. Paradebeispiel dafür ist das bekannte Burnout-Syndrom. Eines sollten Sie deshalb direkt zu Beginn erfahren: Ein hektischer Büroalltag ist vermeidbar.

Sie können viel effizienter und entspannter durch den Büroalltag kommen, wenn Sie wissen, wie man Stress und Hektik gezielt vermeidet. Deshalb verrate ich Ihnen 5 wertvolle Tipps zur Bewältigung eines hektischen Alltags:

Survival – Tipp Nummer 1: Machen Sie kleinere Pausen!

Längst nicht in jedem Büro sind kürzere Pausenzeiten möglich. Dennoch sollten Sie versuchen alle 30 Minuten einmal eine 5-minütge Pause einzuplanen. Stehen Sie auf und bewegen Sie sich. Das bringt Ihren Kreislauf wieder in Schwung und tut Ihrem Rücken gut. Essen Sie beispielsweise etwas Gesundes zwischendurch. Ein frischer Apfel oder Salat für zwischendurch kann Wunder wirken. Seien Sie egoistisch und denken Sie an sich selbst. Kurze Pausen sind der Produktivität förderlich, wie bereits die Pomodoro-Technik eindeutig gezeigt hat. Ein hektischer Büroalltag kann so effektiv bekämpft werden!

Survival – Tipp Nummer 2: Räumen Sie Ihren Schreibtisch auf!

Das Aufräumen Ihres Schreibtisches ordnet Ihre Gedanken und Gefühlswelt. Es ist hilfreich, wenn Sie genau vor Augen haben, was Sie noch zu tun haben. Eine To-do-Liste ist gerade deshalb so unentbehrlich. Das hektische Suchen eines Dokuments kann somit vermieden werden. Monate alter Papierkram ist Ballast für die Seele und kontraproduktiv im Workflow.

Survival – Tipp Nummer 3: Schaffen Sie sich die richtige Atmosphäre!

Damit Sie nicht ständig gestört und von Ihrer Arbeit unterbrochen werden, sollten Sie feste Gesprächszeiten mit Kollegen vereinbaren. Versuchen Sie Telefonate durch E-Mails zu ersetzen. So können Sie den Lärmpegel deutlich eindämmen. Nichts ist anstrengender als ein Telefongespräch mit einem Kunden, während 2 Meter neben Ihnen ein Drucker lautstark Dokumente kopiert.

Schalten Sie nach Möglichkeit Ihr Smartphone ab um Ablenkung und noch mehr Lärm zu vermeiden. Auch Push-Benachrichtigungen am Computer sollten Sie ausschalten bzw.  lautlos stellen. Ein im Hintergrund laufendes Radio oder eine Baustelle bei geöffneten Fenster sind Dinge, die Sie stressen können. Sagen Sie Ade zum hektischen Büroalltag.

Lärmpegel senken mit der Deaktivierung der Benachrichtigung neuer E-Mails! Jetzt Gratis-PDF lesen!

Email schreiben

Ersetzen Sie Telefonate durch E-Mails! Ein hektischer Büroalltag lässt sich so vermeiden!

Survival – Tipp Nummer 4: Gehen Sie richtig mit Ihrer Zeit um!

Bündeln Sie Aufgaben zu festen Zeiten zusammen und bleiben Sie konzentriert an einer Sache dran. Wenn Sie eigentlich einen 5-Seitigen Text schreiben müssen, ist es hinderlich ständig in den Mail-Posteingang wechseln zu müssen. Erstellen Sie sich eine To-do-Liste um eine genaue Übersicht über alle Aufgaben zu behalten. So behalten Sie alle Deadlines im Hinterkopf! Außerdem sollten Sie sich Notizen vor Meetings aufschreiben, damit Sie genauestens vorbereitet sind.

Survival – Tipp Nummer 5: Hektischer Büroalltag au revoir! Gehen Sie neue Wege!

Ihre Gesundheit und Ihr persönliches Glück sollten immer an erster Stelle stehen! Sollte alles nicht helfen, müssen sie sich trauen und einen neuen Arbeitsplatz suchen. Haben Sie keine Angst etwas Neues anzufangen. Was ist das schlimmste was Ihnen passieren kann? Anthony Robbins fragte einmal, wer Sie eigentlich dazu zwingt jeden Morgen zur Arbeit zu fahren. Finden Sie etwas, dass Sie glücklich macht!

Und Sie? Hektischer Büroalltag?

Wie bewältigen Sie Stress? Welchen Tipp haben Sie selbst noch auf Lager? Schreiben Sie mir!

Foto: tempus GmbH

Hektischer Büroalltag und wie Sie Ihn überleben! 5 wertvolle Survivaltipps!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Jürgen Kurz

Büro-Effizienz-Experte (ntv) und „Aufräumer Nr.1“ (rtl), Experte für digitales Arbeiten. Jürgen Kurz ist Unternehmer, Senior-Consultant und Blogger. Er ist der Begründer von Büro-Kaizen®, einer Methode, die mindestens 20 % mehr Effizienz im Büro ermöglicht. Die Schwerpunkte sind effiziente Prozesse im Büro, digitale Lösungen, das Büro von morgen und mobiles Arbeiten. Kaizen kommt aus dem Japanischen und bedeutet „ständige Verbesserung“. Ich habe das aus Produktionsprozessen stammende Kaizen-Prinzip auf die Büroorganisation erfolgreich übertragen. Mein Versprechen: „Sie räumen noch genau einmal auf und dann NIE wieder!“ Inzwischen gelte ich als Deutschlands anerkannter Aufräum-Experte.




Kommentare


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter