Navi: Startseite »Gründerblog » Tipps und Tricks » Kredite als tragende Säule für junge Existenzen

Kredite als tragende Säule für junge Existenzen

Geschrieben am November 30, 2015 
abgelegt unter: Tipps und Tricks

Kredite sind nicht nur für Endverbraucher eine interessante Option. Frische Selbständigkeiten benötigen ebenfalls Fremdkapital, im besten Fall wird dieses schon kurze Zeit später in Gewinne umgewandelt und kann problemlos zurückgezahlt werden. Der aktuelle Kreditmarkt macht es möglich.

Bedarf auf allen Ebenen: Kredite als Starthilfe ins Unternehmertum

businessSowohl Freiberufler als auch Unternehmer benötigen meistens ein gewisses Startkapital. Sei es für die Basis-Ausstattung in Form von Computer und Zubehör oder direkt im großen Stil, beispielsweise für Büro und Mitarbeiter, geht es ohne Liquidität nur selten los. Der aktuelle Kreditmarkt kommt da nur gelegen, denn per Vergleich lassen sich die besten Angebote schnell online herausfiltern und dabei ist in jedem Fall klar, dass niedrige Zinsen an der Tagesordnung sind. Davon profitieren sowohl große als auch kleine Kreditnehmer; bei teuren Anschaffungen wie Immobilien oder Autos machen sich die gesparten Zinsen umso deutlicher bemerkbar, doch auch für alle Belange rund um die Existenzgründung sind die Kredite bestens geeignet.

Mithilfe von Krediten immer flüssig in der Selbstständigkeit

Schließlich geht es immer darum, die Liquidität aufrechtzuerhalten. Diese Prämisse zieht sich durch viele Bereiche, beispielsweise bei Firmenwagen, die vorzugsweise geleast werden, anstatt sie direkt zu kaufen, da das Kapital durch die Ratenzahlung geschont wird. Tipp: Viele Banken haben spezielle Kreditangebote für Jungunternehmer. Das betrifft sowohl die Sicherheiten als auch die Rückzahlungsmöglichkeiten; auch weitere Kapitalerhöhungen sollten frühzeitig thematisiert werden, um im Fall der Fälle schnellen Zugriff auf weiteres Geld zu erhalten. Dabei ganz klar: Auch für die Bank soll sich das Geschäft lohnen, ein überzeugender Businessplan ist deswegen die Voraussetzung, da ein gutes, durchdachtes Geschäftsmodell die Chancen auf Erfolg deutlich vergrößert.

Auch der unternehmerische Worst-Case, nämlich ein großer Zahlungsausfall, kann mithilfe von Krediten aufgefangen werden. Generell sind Zahlungsausfälle in manchen Fällen sogar existenzbedrohend; bei eigentlich erfolgreichen Business-Modellen ist das umso ärgerlicher, da das Geschäft ohne eigenes Verschulden ins Wanken gerät. Eine gute Zusammenarbeit mit Kreditgebern beugt dem vor – die Themen Liquidität und Kreditmöglichkeiten sollten deswegen von Anfang an im Bankgespräch bedacht werden, denn wer hier vorausdenkt, verschafft sich einen entscheidenden Vorteil.

Bild: © istock.com/Leonardo Patrizi

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Redaktion




Kommentare


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter