Navi: Startseite »Gründerblog » Allgemein » Was Existenzgründer wirklich brauchen

Was Existenzgründer wirklich brauchen

Geschrieben am März 19, 2009 
abgelegt unter: Allgemein, Existenzgründung, Interviews, Tipps und Tricks

Die Inititative „Perspektive Mittelstand“ hat sich mit der Frage beschäftigt, was für einen Existenzgründer wirklich von Bedeutung ist.Dazu hat sie ein Interview mit der Existenzgründungsberaterin Eva Lang geführt. Sie arbeitet bei der KfW-Bank und weiß, worauf es ankommt, wenn man ein neues Geschäft eröffnet.

So gibt sie unter anderem den Rat, dass Jungunternehmer besonders auf drei Dinge achten sollten: Eine gute Positionierung, Ausrichtung am Kundennutzen und gute Kommunikation. Man solle immer nur das anbieten, was man wirklich gut kann oder wofür man kompetente Partner hat. Auch Flexibilität und Serviceorientierung sei wichtig, besonders jetzt in Zeiten der Finanzkrise.

Vor allem Frauen sollten sich am Markt nicht zu bescheiden geben. Leider liege das aber in ihrer Natur, so Lang. Auf diese Weise arbeiten sie dann viel und hart, aber das Privatleben kommt dabei zu kurz. Auch fänden sich neue Auftraggeber leichter, wenn man mal ausginge und sich unter Leute mische. Zuhause im stillen Kämmerlein sei die Akquise ungleich schwerer.

Eva Langs Tipps und Tricks für Existenzgründer können sie hier nachlesen. Es lohnt sich!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

juliane



Tags: , , , , ,

Kommentare


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter