Navi: Startseite »Gründerblog » Allgemein » Die Krise als Chance: Jetzt gründen!

Die Krise als Chance: Jetzt gründen!

Geschrieben am Februar 11, 2009 
abgelegt unter: Allgemein, Existenzgründung, Finanzierung

In einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt hat die Professorin für Betriebswirtschaftslehre Sonja Bischoff die momentane Finanzkrise als große Chance und ideale Zeit für Existenzgründungen bezeichnet. Gerade jetzt würden viele Existenzgründer sich sehr genau überlegen, wofür sie ihr Geld ausgeben wollen. So würden sie gezwungen, sich auf das Wesentliche einer Gründung zu orientieren: die Kundenorientierung.

Auch die Knauserigkeit einiger Banken bezüglich Krediten für Existenzgründerin der momentanen Situation sieht Bischoff nicht als Problem, denn gerade Dienstleistungsunternehmen kämen sehr oft mit weit weniger Geld aus, als gedacht. Da ihrer Meinung nach der Kunde das wichtigste Element einer Existenzgründung sei, könne mit dem Blick auf den Kunden eine Gründung kaum schiefgehen.

Unternehmer könne eigentlich jeder werden, sagt die Professorin. Wichtig sei die Passion und dass man von seinem Vorhaben überzeugt ist. Sabine Bischoff leitet an der Hamburger Universität seit zehn Jahren einen praxisorientierten Studiengang zur Existenzgründung. Außerdem beschäftigt sie sich mit der Rolle von Frauen in Unternehmen und dort vor allem in Führungspositionen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

juliane



Tags: , , , ,

Kommentare

3 Responses to “Die Krise als Chance: Jetzt gründen!”

  1. Fred on Februar 11th, 2009 11:40

    Frau Sonja Bischoff hat Recht, ich bin auch dieser Meinung, dass man die wirtschaftliche Krise nutzen kann. Jede Sache hat zwei Seiten – eine gute und eine schlechte. Wir müssen immer nach den guten Seiten suchen, der Erfolg kommt selbst..

  2. Brockmann on Februar 23rd, 2009 11:58

    Auch ich gebe Frau Sonja Bischoff Recht: Geringster Kapitalbedarf mit Blick auf den Kunden und der Haltung jeden verdienten Euro bis zum Grenzwert zu reinvestieren, ermöglicht den allmählichen Aufbau einer tragfähigen Existenz. Die beste Werbung mit maximalem Budget nützt allerdings nichts, wenn kein breites Interesse für die DL oder das Produkt vorhanden ist.
    Dip.-Ökonom Torsten Brockmann

  3. Wirtschaftskrise + Kurzarbeit = Existenzgrndung? : Existenzgrnder Blog on April 21st, 2009 13:45

    […] vor einiger Zeit berichteten wir, dass die momentane Wirtschaftskrise auch eine Chance sein kann. Denn so makaber es auch […]

einen Kommentar schreiben





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter