Navi: Startseite »Gründerblog » Existenzgründung » Existenzgründung für Menschen mit Behinderungen

Existenzgründung für Menschen mit Behinderungen

Geschrieben am Juni 12, 2008 
abgelegt unter: Existenzgründung

Hier mal ein Beispiel wie Existenzgründungen von Menschen mit Behinderungen erfolgreich sein können. Für viele Menschen mit einer Behinderung stellt die Selbständigkeit oft die einzige Möglichkeit dar überhaupt am Arbeitsleben teilzunehmen. Leider ist es so das bisher an einer flächendeckenden Existenzgründerberatung für Menschen mit Behinderungen fehlt. Auch die Finanzierung der Existenzgründung gestaltet sich hier unweit schieriger und es besteht weiter Handlungsbedarf wie die Bundestagsfraktion der Grünen konstatiert. Eine Anfrage an die Bundesregierung über die Instrumente und die Möglichkeiten der Regelfinanzierung für diese Art der Existenzgründung ergab aber das man kein spezielles Gründungsbegleitsystem für Menschen mit einer Behinderung vorsieht, da die bestehenden Förderungen auch die Belange der Behinderten ausreichend abdeckt.

Behinderte Menschen die sich in Berlin selbständig machen möchten finden hier eine Existenzgründungsberatung für Menschen mit Schwerbehinderung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Stefan Kuntze

Stefan Kuntze studierte Angewandte Informatik und beschäftigt sich seit dieser Zeit mit dem Thema Online Marketing. 2005 gründete er die Berliner SEO Agentur BitBiz , welche sich auf die Betreuung von kleinen und mittelständigen Unternehmen spezialisiert hat. In diesem Zusammenhang kommt er regelmäßig mit Themen der Existenzgründung und Selbständigkeit in Berührung.



Tags: , ,

Kommentare

einen Kommentar schreiben





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  kostenloser Counter